Ihre Ansprechpartnerin

Annalena Mandrella
T +49 (0) 211 / 15 98 12 72
Mandrella(at)d-live.de

05. Juni 2019 Sport

Unsere Athleten für die EM/ Kadervorstellung für die Europameisterschaften im Fechten

Knapp zwei Wochen vor den Europameisterschaften im Fechten stellte der Deutsche Fechter-Bund im Rahmen einer Pressekonferenz seinen 24-köpfigen Kader vor. In den sechs Disziplinen wurden jeweils vier Fechterinnen und Fechter nominiert.

Vom 17. bis 22. Juni werden unter dem Motto „made of steel“ auf dem Gelände der Messe Düsseldorf in der Halle 8b die Wettkämpfe ausgetragen und insgesamt zwölf Titel vergeben. Rund 450 Athletinnen und Athleten aus 49 Nationen kämpfen in der Landeshauptstadt um die Titel und damit wichtige Qualifikationspunkte für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio. „Ein so wichtiges Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele 2020 im eigenen Land zu haben, ist das Beste, was den Athletinnen und Athleten passieren konnte“, findet DFB-Präsidentin Claudia Bokel.

Über die Turnier-Homepage www.madeofsteel2019.de sind Tages- und Dauerkarten für das sechstägige Turnier erhältlich.

Auf dem Bild (v.l.n.r.): Sven Ressel, Sportdirektor Deutscher Fechter-Bund, Lukas Bellmann, Degen-Fechter, Alexandra Ndolo, Degen-Fechterin, Nicola Stratmann, Geschäftsführerin EVENT & FAIR Hotel Tulip Inn, und Claudia Bokel, Präsidentin Deutscher Fechter-Bund
Copyright Bild: David Young/ Sportstadt Düsseldorf

Ausführliche Pressemitteilung des Deutschen Fechter-Bundes als PDF-Download