Ihre Ansprechpartner:

Annalena Mandrella
Public Relations Live Entertainment
T +49 (0) 211 / 15 98 12 72
Mandrella(at)d-live.de

Marcel Ortmanns
Public Relations Sports
T +49 (0) 211 / 15 98 16 16
Ortmanns(at)sportstadt-duesseldorf.de

22. Juli 2021 Sport

Tokio-Feeling zum Mitfiebern im Hafenkunstkino // Athleten:innen des TEAM 2021 Düsseldorf starten ab Freitag bei den Sommerspielen

Für 13 Athleten:innen aus Düsseldorfer Vereinen beginnt morgen mit der Eröffnungsfeier der Sommerspiele in Tokio einer der Höhepunkte ihrer sportlichen Karrieren. Im Düsseldorfer Medienhafen werden ab heute bis vorerst zum 8. August 2021 tagesaktuelle Informationen und emotionale Bilder der Athleten:innen des TEAM 2021 Düsseldorf an eine Hausfassade projiziert.

Besucher:innen des Düsseldorfer Medienhafens können täglich nach Einbruch der Dunkelheit im Vorprogramm des Hafenkunstkinos (Platz der Medien / Ueckerplatz) mitverfolgen, was die Düsseldorfer Athleten:innen bei den Spielen in Tokio erleben und wie sie sportlich abschneiden. Die dort abgebildeten Social Media-Inhalte des TEAM 2021 Düsseldorf bieten Düsseldorfer Sportfans auch interaktive Möglichkeiten, um den Athleten:innen Wünsche für ihre Teilnahme beim weltweit größten Multisport-Event zu übersenden.

Karla Borger, Beachvolleyballerin im TEAM 2021 Düsseldorf, ist schon in Tokio und freut sich auf den Beginn des Turniers: „Auch, wenn es dieses Mal ganz besondere Spiele unter besonderen Umständen sind, freuen wir uns sehr, hier sein zu dürfen und das TEAM 2021 Düsseldorf zu repräsentieren. Die kontinuierliche Förderung hilft Athleten:innen aus weniger populären Sportarten, auf höchsten Niveau zu trainieren. Dass ich jetzt hier stehe und gegen die stärksten Teams der Welt antreten darf, ist der beste Beweis dafür, dass das Konzept aufgeht.“ Selin Oruz, die mit dem Düsseldorfer HC jüngst die Deutsche Meisterschaft gewonnen hat, ergänzt: „Leider können meine Freunde, Mannschaftskameradinnen und meine Familie nicht live dabei sein, wenn ich in Tokio um eine Medaille kämpfe. Ich weiß aber, dass einige von ihnen die Aktion im Medianhafen mitverfolgen werden. So kommt zumindest ein bisschen Feeling auf!“

Neben Karla Borger (DJK TUSA 06) und Selin Oruz (Düsseldorfer HC), sind Timo Boll (Borussia Düsseldorf), Julia Sude (DJK TUSA 06), Nathalie Kubalski (Düsseldorfer HC), Johannes Frey (JC Düsseldorf 71), Benjamin Kleibrink (Deutscher Fecht-Club Düsseldorf), Leonie Menzel (RC Germania Düsseldorf) und die drei Para-Tischtennis-Größen Thomas Schmidberger, Valentin Baus und Sandra Mikolaschek aus dem TEAM 2021 Düsseldorf in Tokio dabei. Zusätzlich haben Maximilian Kieffer und Caroline Masson (beide Golfclub Hubbelrath) ihr Tokio-Ticket eingelöst.

 

Über das TEAM 2021 Düsseldorf

Im TEAM 2021 Düsseldorf unterstützt die Sportstadt Düsseldorf gemeinsam mit einem wachsenden Partner-Netzwerk Spitzensportler:innen aus Düsseldorfer Vereinen auf dem Weg zu den Sommerspielen in Tokio. Die Teammitglieder werden kontinuierlich finanziell gefördert und auch bei Themen wie Mobilität, Fitness oder duale Karriere auf ihrer „Road to Tokyo“ begleitet.

Mit Blick auf das weltgrößte Sportereignis 2021 in Tokio wurde bereits zum vierten Mal ein eigenes Team zusammengestellt, das die Sportstadt Düsseldorf unter dem Motto #rheinischeWeltklasse bei den Spielen repräsentiert. Das TEAM 2021 Düsseldorf umfasst aktuell 17 Sportlerinnen und Sportler aus neun verschiedenen Sportarten, denen durch die Unterstützung ein bestmöglicher Fokus auf die sportliche Vorbereitung ermöglicht werden soll.

Bei den vergangenen drei Sommerspielen konnten Athletinnen und Athleten des Förderprogramms 13 Olympische und Paralympische Medaillen nach Düsseldorf holen. Insgesamt werden über 50 Leistungssportler:innen verschiedener Altersklassen kontinuierlich in drei städtischen Förderteams unterstützt.

Weitere Informationen zum TEAM 2021 Düsseldorf: https://www.team2021-duesseldorf.de/

Pressemitteilung als PDF-Download

Grafiken zur freien redaktionellen Verwendung mit (c) Sportstadt Düsseldorf

- Freisteller der Tokio-Fahrer:innen

- Hafenkunstkino mit Illumination


Dazugehörige Bilder