10. April 2020 Konzerte & Shows

Zum Ostergottesdienst ins Autokino - kostenlose Tickets für Ostermontag verfügbar

Am 10. April fand der ökumenische Karfreitags-Gottesdienst im neuen Autokino Düsseldorf – präsentiert von Gottfried Schultz und Volkswagen statt. Ab 11 Uhr verfolgten rund 900 Gläubige in 400 PKW die Predigten von Düsseldorfer Stadtdechant Pfarrer Frank Heidkamp und Superintendent Heinrich Fucks per Auto-Radio auf dem Messeparkplatz P1.

Superintendent Heinrich Fucks: „Es war sehr beeindruckend, als die Autos reingekommen sind. Der Gottesdienst hatte durchaus etwas Eventcharakter, aber ich hatte nicht den Eindruck, dass er Pfarrer Heidkamp und mir entglitten ist. Die Gläubigen haben sich am Ende mit Applaus und einem Hupkonzert bedankt – das war eine schöne Geste.“

Stadtdechant Pfarrer Frank Heidkamp: „Die Leute sehnen sich aktuell nach Gemeinschaft. Es war ein sehr guter Gottesdienst, weil wir genau dieses Gefühl heute trotz Corona-Krise erzeugt haben. Gott hätte sich sicherlich einen Gottesdienst in der Kirche gewünscht. Da dies aber zurzeit nicht möglich ist, vermute ich, dass er sich gefreut hat.“

Die heilige katholische Messe am Ostersonntag ist mit 500 PKW bereits komplett ausgebucht. Für den evangelischen Gottesdienst am Ostermontag um 11:00 Uhr gibt es noch kostenlose Tickets unter www.autokino-duesseldorf.de.

Über das Autokino Düsseldorf

In der außergewöhnlichen Zeit der Corona-Krise ist das gesellschaftliche Leben in Düsseldorf auf ein Minimum heruntergefahren. Restaurants, Freizeit- und Kultureinrichtungen sind größtenteils geschlossen, Veranstaltungen finden nicht statt. Um den Menschen in dieser Zeit der sozialen Distanz dennoch schöne Erlebnisse bereiten zu können, hat D.LIVE das Autokino Düsseldorf – präsentiert von Gottfried Schultz und Volkswagen ins Leben gerufen. Ab sofort werden täglich aktuelle Filme und Blockbuster auf großer Leinwand gezeigt. Die Besucher können diese auf dem Messeparkplatz P1 aus ihrem eigenen Auto heraus verfolgen. Neben dem Kinoprogramm, das fortlaufend erweitert wird, bietet D.LIVE auch die Möglichkeit Oster-Gottesdienste, für die es noch kostenlose Tickets gibt, im Autokino zu verfolgen. Außerdem finden Live-Konzerte mit der Kölner Kult-Band BRINGS und dem Rapper Alligatoah statt. Das Programm für Kinofilme und Konzerte wird fortlaufend aktualisiert. Eine aktuelle Programmübersicht sowie der Online-Ticketshop sind auf www.autokino-duesseldorf.de zu finden.

Gute Nachricht für alle Familien

Die bisherige Altersbegrenzung von maximal 14 Jahren bei Kindern entfällt. Bisher galt diese, um die behördlichen Auflagen zum Schutz vor Corona-Infektionen bestmöglich umzusetzen. Nach intensiven Beratungen mit allen Beteiligten konnte D.LIVE das Verfahren nun ändern. Dafür müssen künftig die Käufer von Kindertickets beim Kauf bestätigen, dass die Tickets für ihre eigenen Kinder sind. Nur dann sind die Kindertickets gültig, so entfällt dann die bisherige Altersgrenze. Als Kind zählen alle Personen bis einschließlich 17 Jahren. Zu den Vorstellungen im Autokino Düsseldorf müssen unbedingt die Personalausweise der PKW-Insassen mitgeführt werden, da es zu Kontrollen durch die Behörden kommen kann. Kindertickets können auch für bereits gekaufte Filmtickets nachgekauft werden. Pro PKW sind maximal drei Kinder zugelassen.

Pressemitteilung als PDF-Download

Foto 1: Superintendent Heinrich Fucks, Stadtdechant Pfarrer Frank Heidkamp (Credits: Henning Schoon)
Foto 2: Ökumenischer Gottesdienst Karfreitag (Credits: Henning Schoon)


Dazugehörige Bilder