11. Februar 2022 Sport

Rheinmetall AG wird Partner der Sportstadt Düsseldorf: Profi-Handball beim Bergischen HC ebenso im Fokus wie Nachwuchs- und Trendsport

Das Düsseldorfer Traditionsunternehmen Rheinmetall will als Ausdruck seiner sozialen Verantwortung und seiner Verbundenheit mit der Landeshauptstadt eine Reihe von Akteuren im Düsseldorfer Sport unterstützen. Dazu hat die Unternehmensführung nun eine entsprechende Vereinbarung mit D.SPORTS getroffen.

So wird Rheinmetall künftig Premium-Partner des Bergischen Handball-Clubs 06 e.V. (BHC) sein. Die Partnerschaft mit dem Handballverein wird in gemeinsamen Auftritten und Aktionen ihren Ausdruck finden. Bei den Heimspielen des BHC wird der Technologiekonzern mit LED-Bandenwerbung, einem Boden-Branding und in Kommunikationsmaßnahmen präsent sein.

„Mit dem neuen Engagement hier in der Sportstadt Düsseldorf unterstreichen wir unsere Verbindung zum Standort und zur Region, in der wir als Traditions-Unternehmen mittlerweile seit über 130 Jahren beheimatet sind. Zudem ist es uns ein zentrales Anliegen, als Teil der Stadtgesellschaft in Düsseldorf auch Verantwortung zu übernehmen und uns für ein gutes soziales Miteinander zu engagieren“, sagt Armin Papperger, Vorstandsvorsitzender der Rheinmetall AG. „Menschen, die sportlich aktiv sind und zudem das Vereinsleben in unserer Stadt stärken, verdienen jede Unterstützung. Das gilt für die Athletinnen und Athleten wie auch für die Trainer/innen oder die Betreuerteams.“

Armin Papperger: „Wir freuen uns auch sehr auf die Partnerschaft mit dem Bergischen HC, der sich in den vergangenen Jahren in der 1. Handball-Bundesliga etabliert hat. Der tolle Mix aus Motivation, Energie und Spielfreude, den das Team des BHC an den Tag legt, gefällt uns sehr.“

Weitere Partnerschaften im Düsseldorfer Sport ergänzen das Engagement Rheinmetalls. So wird der Konzern auch die Capitol Bascats (1. Damen Basketball-Bundesliga), die Nachwuchsarbeit des HC Düsseldorf (Handball) sowie neue Trendsportarten unterstützen und „Official Partner“ der Sportstadt Düsseldorf sein. Rheinmetall tritt bereits als Förderer kultureller Veranstaltungen in der Landeshauptstadt auf und war bis 2019 als Partner des Handballvereins HC Rhein Vikings aktiv.

Über die Rheinmetall AG

Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen.

Mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum ist Rheinmetall in unterschiedlichen Märkten aktiv. Dabei ist Rheinmetall namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie wie auch führendes internationales Systemhaus für Sicherheits-technologie. In dieser Rolle greift Rheinmetall langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft.

Rheinmetall trägt mit seinen Entwicklungsleistungen im automobilen Sektor wesentlich zur Reduzierung von Schadstoff-Emissionen bei Verbrennungsmotoren bei und ist beim Umstieg auf alternative Antriebsformen ein Technologietreiber zum Beispiel auch bei Wasserstoff-basierten Lösungen. Für moderne Streitkräfte ist Rheinmetall ein führender Anbieter von Lösungen, die konsequent auf heutige und künftige militärische Bedrohungslagen ausgerichtet sind – zu Lande, zu Wasser und in der Luft.

Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen.

Pressemitteilung als PDF-Download

Foto-Credits: D.SPORTS / Kenny Beele


Dazugehörige Bilder