10. Februar 2020 Über D.Live

ISS DOME, Mitsubishi Electric HALLE und Radeberger Gruppe: Nach 15 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit geht es jetzt in die Verlängerung

Gute Nachrichten für alle Kultur- und Pilsner-Genießer in Düsseldorf: Zum 1. September 2020 werden D.LIVE und die Radeberger Gruppe ihre Zusammenarbeit verlängern. Schon in diesen Tagen unterzeichneten beide Partner die Verträge und gaben dabei auch einen kleinen Einblick in die Beweggründe.

„Die Vertragsverlängerung mit der Radeberger Gruppe ist das Ergebnis einer langen und sehr vertrauensvollen Zusammenarbeit. Wir haben sowohl den ISS DOME als auch die Mitsubishi Electric HALLE in den vergangenen Jahren auf ein neues Niveau gehoben und werden auch in Zukunft immer weiter daran arbeiten den Besuchern das bestmögliche Erlebnis bieten zu können. Wir freuen uns, dass Radeberger in beiden Hallen auch in Zukunft ein Teil dieses Weges sein wird“, so Michael Brill, Geschäftsführer D.LIVE.

Marco Domogalski, Marketing Manager Radeberger Pilsner, ergänzt mit einem kurzen Ausblick auf Kommendes: „Das beste Gesamtpaket für alle Besucher ist auch unser Ziel. So wird bereits ab dem Frühjahr sowohl im ISS DOME als auch in der Mitsubishi Electric HALLE feinherbes Radeberger Pilsner im Ausschank sein. Wir sind schon seit vielen Jahren engagierter Partner unterschiedlichster Kulturevents und -Locations – überall dort, wo sich Menschen begegnen, um gemeinsam bei einem richtig guten Bier Besonderes zu erleben. Alle Düsseldorfer, so ein Beispiel, die schon einmal bei der ‚Radeberger Nacht der Hotelbars‘ dabei waren, werden sich gern erinnern.“

Mit der Vertragsverlängerung ist nun für beide Partner der Weg für weitere gemeinsam erfolgreiche Jahre geebnet. Den Bierpreis in den beiden Locations lässt D.LIVE unberührt.

Pressemitteilung als PDF-Download