Ihre Ansprechpartner:

Annalena Mandrella
Public Relations Live Entertainment
T +49 (0) 211 / 15 98 12 72
Mandrella(at)d-live.de

Marcel Ortmanns
Public Relations Sports
T +49 (0) 211 / 15 98 16 16
Ortmanns(at)sportstadt-duesseldorf.de

18. Oktober 2019 Sport

Neuzugang bestätigt: Tischtennisspieler Ricardo Walther verstärkt das Stockheim Team Düsseldorf

Der Tischtennisspieler Ricardo Walther ist ab sofort neues Mitglied im Stockheim Team Düsseldorf, das von der Sportstadt Düsseldorf gefördert wird. Der 27-Jährige wechselte zur Saison 2019 / 2020 vom Bundesligisten ASV Grünwettersbach zur Borussia Düsseldorf und hat sich die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio zum Ziel gesetzt.

„Ricardo Walther ist ein hervorragender Spieler auf Weltklasse-Niveau. Wir sind stolz, dass er zum Kader unserer Borussia und zum Stockheim Team Düsseldorf gehört. Wir drücken ihm die Daumen, dass er die Qualifikation für die Olympischen Spiele schafft und die Sportstadt Düsseldorf dort repräsentieren wird. Wir werden ihn dabei bestmöglich unterstützen“, sagt Burkhard Hintzsche, Stadtdirektor und Sportdezernent der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Viele Titel in der Tasche – Olympia im Fokus
Walther ist seit 2012 fester Bestandteil der deutschen A-Nationalmannschaft. 2014 gewann er die Croatia Open und wurde in der Saison 2013 / 2014 Deutscher Meister und Pokalsieger. 2017 konnte er mit der Nationalmannschaft den Europameistertitel nach Deutschland holen und hat mit den Olympischen Spielen 2020 in Tokio ein festes Ziel vor Augen.

„Die Borussia ist einer der erfolgreichsten Vereine in Europa. Ich habe hier top Trainingsbedingungen und kann mich prima entwickeln. Als Sportler will ich Titel gewinnen. Meine Qualifikation für Tokio hat grade oberste Priorität und ich werde alles geben, um die Sportstadt Düsseldorf dort erfolgreich zu repräsentieren“, so Walther.

Fünf Tischtennisspieler vom Stockheim Team Düsseldorf auf Kurs nach Tokio
Neben Ricardo Walther, der sich in den nächsten Monaten noch für die Olympischen Spiele qualifizieren muss, hat Borussia-Spieler Timo Boll sein Ticket bereits fest gebucht. Durch seine Goldmedaillen bei den European Games im Juni in Minsk konnte er sich bereits mit dem Team qualifizieren. Die beiden Rollstuhltischtennisspieler Valentin Baus und Thomas Schmidberger haben sich durch die EM-Siege in ihren Wettkampfklassen für die paralympischen Spiele sicher qualifiziert. Ihre Teamkollegin Sandra Mikolaschek muss in den kommenden Wochen, wie Walther, noch Punkte sammeln, um sich ihre Teilnahme zu sichern. Damit haben insgesamt fünf Tischtennisspieler des Stockheim Team Düsseldorf die Teilnahme an den Olympischen Spielen fest im Fokus.

Über das Stockheim Team Düsseldorf
Mit dem Stockheim Team Düsseldorf unterstützt die Sportstadt Düsseldorf Top-Athleten aus Düsseldorf auf ihrem Weg zu den Olympischen und Paralympischen Spielen 2020 in Tokio. Dem Team gehören derzeit 17 Sportlerinnen und Sportler aus acht verschiedenen Sportarten an. Informationen und aktuelle News rund um das Athletenteam stehen auf der Webseite unter www.stockheim-teamduesseldorf.de zur Verfügung.

Pressemitteilung als PDF-Download

Copyright: Jörg Fuhrmann


Dazugehörige Bilder