Ihre Ansprechpartner:

Annalena Mandrella
Public Relations Live Entertainment
T +49 (0) 211 / 15 98 12 72
Mandrella(at)d-live.de

Marcel Ortmanns
Public Relations Sports
T +49 (0) 211 / 15 98 16 16
Ortmanns(at)sportstadt-duesseldorf.de

15. Juli 2020 Konzerte & Shows

Finale Vorbereitungen für das Local Hero-Festival im Autokino Düsseldorf laufen/ Neues Picknick-Ticket ermöglicht Besuch auch ohne Auto

In vier Tagen heißt es: Bühne frei für das Local Hero-Festival im Autokino Düsseldorf. Am Sonntag, 19. Juli 2020, treten lokale Künstler und Bands auf. Das Festival-Konzept der Düsseldorfer Band The Buggs, die mit ihrer Einreichung die Jury überzeugt haben, umfasst verschiedene Musik- und Tanz-Acts. Die finalen Vorbereitungen und Detailabsprachen haben die Teilnehmer gestern vor Ort im Autokino getroffen. Für Sonntag gibt es eine Ticket-Neuerung: Mit einem Picknick-Ticket haben Besucher die Möglichkeit, auch ohne Auto zum Festival zu kommen.

Julius Eckardt, Gesang, Gitarre und Piano bei den Parakeets: „Wir haben uns gestern im Autokino getroffen, um nochmal letzte Vorbereitungen zu treffen und uns alles anzuschauen und darüber zu reden, wie der Tag abläuft. Wir freuen uns total dabei zu sein, es wird mega, mega cool. Kommt vorbei, lasst euch das nicht entgehen. Nächsten Sonntag, seid dabei, freut euch, es wird gut!“

Luks Gaedtke, Gesang und Gitarre bei den Betrayers of Babylon: „Es ist ein sehr, sehr schönes Autokino. Wir finden die Aktion sehr cool, dass hier alle möglichen Düsseldorfer Bands mal zusammenkommen und was Größeres auf die Beine stellen, in dieser schwierigen Zeit.“

Theresa Petsch, Leadsängerin der Band Jame‘s Mum: „Ich muss echt sagen, ich bin übel aufgeregt, die Bühne ist mega, der Backstagebereich ist mega und ich kann jedem nur raten, bis zum 19.07. ein Ticket zu kaufen, weil die Show wird wirklich cool und ich freu mich euch alle zu sehen!“

Angepasste Regelungen für das Local Hero-Festival: Mit Picknick-Ticket Besuch auch ohne Auto möglich/ Campingstühle und Picknickdecken für Sonntag erwünscht

Die neue, seit dieser Woche gültige Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen ermöglicht es, Kulturveranstaltungen mit bis zu 300 Personen unter freiem Himmel durchzuführen. Daher hat sich D.LIVE dazu entschieden, passend zur sommerlichen Wettervorhersage für Sonntag, Picknick-Tickets für das Local Hero-Festival anzubieten. Ein Picknick-Ticket gilt für eine Person und kostet 10,00 Euro. Damit ist es möglich, ausgestattet mit Klappstuhl, Camping-Stuhl oder Picknickdecke ins Autokino zu kommen. Auf dem Gelände wird jedem Besucher ein fester Sitzplatz zugewiesen, der mit eigener Decke oder eigenem Stuhl genutzt werden kann. Ein kleines Kontingent an Leihstühlen wird vor Ort gestellt. Wichtig ist, dass die Picknick-Besucher ihr eigenes Radio mitbringen, mit dem die UKW-Frequenz 92,6 MHz eingestellt werden kann.

Diejenigen, die das Festival mit ihrem Pkw besuchen, können das Programm ebenfalls unter freiem Himmel genießen. Die Autos werden so platziert, dass alle Besucher neben ihren Autos auf Stühlen oder Decken Platz nehmen können. Natürlich gilt weiterhin auf dem gesamten Gelände das Abstandsgebot und wird entsprechend kontrolliert.

Alle Ticketvarianten für das Local Hero-Festival sind online unter www.autokino-duesseldorf.de/local-hero-festival erhältlich. Das Festival-PKW-Ticket kostet 30 Euro und gilt für zwei Personen sowie alle Auftritte an diesem Tag. Zudem gibt es die Möglichkeit, Rückbanktickets für je fünf Euro für weitere PKW-Insassen zu erwerben. Pro Fahrzeug sind maximal fünf Personen zugelassen. Wer den Künstlern darüber hinaus noch etwas Gutes tun möchte, kann zusätzliche Spendentickets im Wert von je zwei Euro buchen.

Pressemitteilung als PDF-Download

Ein Bild vom gestrigen Treffen im Autokino Düsseldorf sowie das Local Hero Festival-Keyvisual anbei zum Download.
BU Bild Treffen im Autokino: In den Startlöchern für das Local Hero-Festival stehen: die Tanzschule Neu.Start, Kitsch-Cats, Parakeets, The Buggs, Big Bonsai, James‘ Mum, Julika Elizabeth und die Betrayers of Babylon
Copyright Bilder: D.LIVE


Dazugehörige Bilder