Ihre Ansprechpartnerin

Annalena Mandrella
T +49 (0) 211 / 15 98 12 72
Mandrella(at)d-live.de

08. Oktober 2019 Konzerte & Shows

„Das große Weihnachtssingen“ am 15. Dezember 2019 findet nicht statt/ D.LIVE ruft Alternative ins Leben: „Düsseldorf singt Weihnachtslieder“ am 23. Dezember 2019 in der MERKUR SPIEL-ARENA

Die für den 15. Dezember 2019 in der MERKUR SPIEL-ARENA geplante Veranstaltung „Das große Weihnachtssingen“ findet nicht statt. Um den Düsseldorferinnen und Düsseldorfern dennoch ein Weihnachtssingen in der Düsseldorfer Arena zu ermöglichen, veranstaltet die D.LIVE in Kooperation mit Stefan Kleinehr und Hans-Jürgen Tüllmann „Düsseldorf singt Weihnachtslieder“ am Vorweihnachtsabend, 23. Dezember 2019.

Der bisherige Veranstalter GLR Production aus Köln teilt mit, dass er aus produktionstechnischen Gründen das „Große Weihnachtssingen“ in diesem Jahr nicht in der gewünschten Qualität hätte durchführen können. Alle bisher gekauften Tickets werden zurückerstattet.

Inhaltlich steht bei dem neuen Veranstaltungsformat das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern mit Familie und Freunden und die Einstimmung auf das Weihnachtsfest im Vordergrund. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von Düsseldorfer Musikern und Ensembles.

Der ursprüngliche Ticketpreis wird um zwei Euro reduziert. Pro Ticket wird ein Euro an die BürgerSiftung Düsseldorf gespendet. Zudem wird es ein Charity-Ticket geben, wovon drei Euro an die BürgerStiftung gespendet werden. Der Vorverkauf startet am 9. Oktober um 10:00 Uhr. Die Tickets können unter www.westticket.de oder telefonisch unter 0211 - 27 4000 sowie an allen bekannten VVK-Stellen erworben werden.

Es wird folgende Ticketkategorien geben:
Sitzplatz PK 1 = 19,90 Euro (Charity-Ticket 21,90 Euro)
Stehplatz PK 2 = 9,90 Euro (Charity Ticket 11,90 Euro)

Informationen zu bereits erworbenen Tickets für den 15. Dezember
Erworbene Tickets für die ursprünglich am 15. Dezember geplante Veranstaltung „Das große Weihnachtssingen“ werden erstattet. Die Ticketdienstleister informieren dazu alle Käufer. Besucher, die bereits ein Ticket gekauft haben, wenden sich bei Fragen dazu bitte an die jeweilige Vorverkaufsstelle oder Onlineplattform, wo sie die Tickets erworben haben.

Pressemitteilung als PDF-Download

Copyright Grafik: D.LIVE


Dazugehörige Bilder