Ihre Ansprechpartner:

Annalena Mandrella
Senior Manager Communications
T +49 (0) 211 / 15 98 12 72
Mandrella(at)d-live.de

Marcel Ortmanns
Senior Manager Sports Communication
T +49 (0) 211 / 15 98 16 16
Ortmanns(at)d-sports.de

29. März 2022 Über D.Live

Bastian Becker steigt zum Director Sports Special Events bei D.LIVE auf

Bastian Becker ist bei D.LIVE aufgestiegen: Er ist ab sofort als Director Sports Special Events tätig. In seiner neuen Funktion kümmert sich der 30-Jährige federführend für D.SPORTS um internationale Sport-Highlights wie die FISU World University Games Rhine-Ruhr 2025 und den Eröffnungsspieltag der EHF EURO2024 in der MERKUR SPIEL-ARENA.

„Bastian und Sport – das gehört einfach zusammen. Seit vielen Jahren gestaltet er die Weiterentwicklung der D.SPORTS maßgeblich mit und hat in seiner Laufbahn bereits die verschiedensten Sport-Highlights von der Akquise bis hin zur Umsetzung begleitet. Er wird sich künftig als Director im Sport-Department mit Engagement, Professionalität und Herzblut um die Special Events kümmern. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Bastian einen weiteren Mitarbeiter weiterentwickeln dürfen“, sagt Michael Brill, Geschäftsführer D.LIVE.

Bastian Becker hat zuvor zwei Jahre als Head Manager Sports bei D.SPORTS gearbeitet. Er war in dieser Position für die übergeordnete Koordination von Spitzensport-Events, unter anderem Pixum Super Cup, ISTAF Indoor und die 3x3 Deutsche Meisterschaften (Basketball) im Sport-Department unter der Führung von Executive Director Sports Lars Wismer zuständig. Beckers Karriere bei D.LIVE (vormals Düsseldorf Congress Sport & Event) begann bereits 2015 mit einem Praktikum in der Abteilung Sport, in der er 2016 als Projektmanager fest eingestiegen ist.

Über D.SPORTS
Unter der Marke D.SPORTS arbeitet die Sportmarketing-Abteilung der städtischen Tochtergesellschaft D.LIVE und setzt Standortmarketing im Sport-Kontext für die Landeshauptstadt Düsseldorf um. Der Fokus dabei liegt auf dem Profi- und Spitzensport. Die Aktivitäten von D.SPORTS gliedern sich in drei Teilbereiche auf: Spitzensport-Events / Sportgroßveranstaltungen, Athleten-Förderung und Vereine. Durch innovative Veranstaltungs- und Übertragungskonzepte hat Düsseldorf als Standort für Sport-Events in den vergangenen Jahren international für Aufsehen gesorgt. Zudem hat das D.SPORTS-Team eine Reihe von Events umgesetzt, in denen Düsseldorf eine Vorreiter-Rolle bei der Sportübertragung auf der Online-Streamingplattform Twitch.tv einnahm und ein millionenstarkes Publikum auf der ganzen Welt erreichte. Diverse Zuschläge in Bewerbungsverfahren um namenhafte Sportgroßveranstaltungen gehören zu den Erfolgsmeldungen von D.SPORTS.

Pressemitteilung als PDF-Download

photo credits: D.SPORTS/ Florian Treiber


Dazugehörige Bilder